TERMINE



  Was ist der Mensch? Zwischen Affe und Roboter
Afrika - Wiege der Menschheit?

Prof. Dr. Friedmann Schrenk, Universität Frankfurt/M.

Dieser Vortrag gibt einen Überblick über die Entwicklung der
Menschwerdung in Afrika aus paläanthropologischer Sicht. In der
Vergangenheit lebten zahlreiche Hominidearten, die heute nicht
mehr existieren. Es sind die Großeltern, Vettern und entfernten
Verwandten des Homo sapiens. Unter welchen Bedingungen
entwickelten und veränderten sich Hominide und warum starben
sie letztendlich aus? Warum haben sich Menschen überhaupt
entwickelt?


 
Mittwoch
21. November 2001
19 Uhr

 

 

Home [Ausstellung] [Interaktiv] [Termine] [Presse] [Service] [Kontakt] [zur HNF-Homepage] [English]